0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Preisverleihung im Domschatzmuseum
Die Gewinnerkinder, die bei der literarischen Entdeckungsreise im Domschatzmuseum alle Rästelfragen richtig beantwortet und obendrein auch noch ein wunderschönes Bild gemalt hatten, durften am vergangenen Sonntag ihre Preise entgegennehmen.
Die Schriftstellerin Gabriele Kiesl und der Regensburger Schriftsteller Rolf Stemmle luden zunächst zu einer Reise durch den Domschatz, bei der man nichts außer Geschichten im Gepäck brauchte! Mit den Kindern besuchten sie dann weit entfernte Länder, lasen spannende Geschichten und stellten knifflige Rätselfragen. Die Gewinner durften sich über ein Buch der Autorin Gabriele Kiesl freuen.

Dem Himmel ein Stück näher: In St. Franziskus in Burgweinting lädt eine besondere Kunstinstallation ein, zum Himmel zu schauen - "Stairway to heaven" des österreichischen Künstlers Jochen Höller. Mit der Skulptur seiner Himmelsleiter hat er kürzlich beim Wettbewerb des Katholischen Bibelwerks Austria gemeinsam mit dem Bibelwerk Linz "Transformiert statt ausrangiert" den 1. Preis gewonnen!

In den kommenden Monaten werden mit der Pfarrgemeinde St. Franziskus verschiedene Veranstaltungen angeboten, unter anderem am 19. Juli um 19.30 Uhr ein Gespräch mit dem Künstler Jochen Höller und anschließend um 20 Uhr eine Lesung zu "Himmel und Erde" mit der Schauspielerin Eva Sixt. begleitet auf der Klarinette von Heinz Grobmeier, sowie in der Nacht der offenen Kirchen am 29. September eine Lichtinszenierung mit Konzert.
Die Kirche St. Franziskus ist täglich von 8 bis 17 Uhr offen.

Wir laden Sie ein, ihren Montag-Feierabend mit einer Führung im Domschatzmuseum zu beginnen, ganz gleich ob als Regensburger/in oder als Gast.
Gerne zeigen wir Ihnen die Schatzkammerstücke der Goldschmiede- und Textilkunst, nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und erklären Hintergründe zur Entstehung, Verarbeitung und Verwendung der ausgestellten Exponate.

Mo 28. Mai 2018, 17 Uhr
Mo 25. Juni 2018, 17 Uhr
Mo 30. Juli 2018, 17 Uhr
Mo 27. August 2018, 17 Uhr

In der Auseinandersetzung mit den Worten "Eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen" (Pred. 3,1-4) entstanden die zwei Keramikbüsten mit dem Titel "Licht und Schatten" von Michaela Geissler. Die Dualität der Gedanken, die im Buch Kohelet formuliert sind, spiegelt sich in den Figuren wider.
Die etwa 2 Meter hohen Stelen sind bis zum 29. Juni im Rahmen des Kunstprojekts Dasein in der Kirche St. Martin in Laberweinting zu sehen.

Kommunion im Dom

Mein Glaube und ich - gemeinsam suchen und finden

In einer ganz besonderen Aktionsführung in Domschatz und Dom laden wir Kommunionkinder zu uns ein.
Spielerisch können die Kinder erfahren, wovon in der Vorbereitung auf den großen Tag erzählt wurde.
Die Erstkommunikanten entdecken Bezüge neu zu allem, was zu ihrem Fest gehört: Kleidung, Messe, Kerze, Festessen, Geschenke. Warum sind Taufgefäße aus Gold und Silber? Wie haben Künstler in den verschiedenen Jahrhunderten die Gefäße für die Hostien verziert?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen