0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

AKTIONSFÜHRUNG
Samstag, 1. August 2020, 14 Uhr

Geheimnisvolle Zeichen

Zeichen finden und setzen

Stammen sie von Außerirdischen? Waren die alten Ägypter auch in Regensburg und hinterließen geheime Botschaften? Oder handelt es sich um Kunstwerke von Graffitti-Sprayern? Wer genau hinsieht, findet viele rätselhafte Zeichen im Dom und rund um den Dom. Es gibt sie gemalt, geritzt und sogar gedruckt, in luftiger Höhe, auf Augenhöhe oder gut versteckt. Lasst uns gemeinsam die Zeichen aufspüren und entschlüsseln, was sie uns zu sagen haben!

TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
ORT: Dom und Dombereich
ALTER: ca. 6 bis 12 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

 

FERIENFÜHRUNG
Dienstag, 4. August 2020, 14 Uhr

Wie der Dom zu seinem Namen kam

(oder: Warum der hl. Petrus im Schifferl sitzt)

Der Dom heißt St. Peter. Aber wer war dieser Peter? Und wieso gibt es im Dom sogar eine Petronella? Wir werden euch von den beiden erzählen, ganz viele Bilder sehen und herausfinden, warum Petrus große Schlüssel und einen Fisch bei sich trägt, manchmal in einem Schifferl sitzt, aber auch einmal im Gefängnis. Wir verraten euch, warum er im Mittelalter einen ganz schön auffallend blauen Mantel getragen hat, er auf einem Felsen steht und warum es donnert, wenn St. Peter kegelt. Kommt mit in den Regensburger Dom auf eine spannende Entdeckungsreise!

TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
ORT: Dom
ALTER: ca. 6 bis 12 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

 

FERIENFÜHRUNG
Donnerstag, 6. August 2020, 14 Uhr

Alles in Butter?

Die bunten Glasfenster im Dom

Wenn die Sonne durch die farbigen Glasfenster des Regensburger Doms scheint, dann leuchtet der Innenraum in den schönsten Farben. Man könnte meinen, unzählige bunte Edelsteine funkeln! Die Fenster sind aber nicht nur bunt, sondern erzählen schon seit vielen Jahrhunderten Geschichten aus der Bibel. Auch ein Esel, der wegen einer Besonderheit richtig berühmt wurde, versteckt sich in einem der Fenster. Wir finden heraus, was an ihm so besonders ist und wer überhaupt all die gläsernen Kunstwerke geschaffen hat. Wer gerne wissen möchte, was Butter mit unseren Glasfenstern zu tun hat, der ist bei dieser spannenden Tour durch den Dom genau richtig.

TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
ORT: Dom und Domschatz
ALTER: ca. 6 bis 12 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

FERIENAKTION
Dienstag, 11. August 2020, 13.30 Uhr

Macht doch einfach mal „BLAU“!

Himmelblau und goldener Sonnenschein

Warum hat Maria einen blauen Mantel an? Wieso ist der Esel in einem Domfenster ebenfalls blau? Weshalb sehen wir in der Kerzenflamme einen blauen Schein? Wir erforschen, welche Bedeutung die Farbe Blau in den mittelalterlichen Kunstwerken im Dom hat. Dabei erfahren wir, aus welchen Farbstoffen und Lichterscheinungen Blau entsteht. Gemeinsam zaubern wir mit Sonnenlicht unsere eigenen Kunstwerke in der Farbe der Ferne und des Wassers. Lasst uns zusammen blau machen!

TREFFPUNKT: DOMPLATZ5
ORT: wird noch bekannt gegeben
ALTER: ca. 8 bis 18 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

FERIENAKTION
Donnerstag, 13. August 2020, 14 Uhr

Heile, heile Segen…

Von Heilpflanzen und Kräuterbuschen

Arnika, Damiana und Melissa kennt ihr vielleicht als Vornamen für Mädchen. Sie zählen aber auch wie Schachtelhalm, Spitzwegerich, Efeu oder Thymian zu den Heilpflanzen. Somit können sie gegen kleine Wehwehchen helfen. Denn gegen die gibt es(fast) immer das passende Kraut! Mit dem Heilkräuter-ABC und Zutaten aus der Küche stellen wir einfache Salben, Tees und Tinkturen her. Und damit wir gar nicht erst krank werden, gibt es leckere Koch- und Naschrezepte mit Honig und Kräuterngleich dazu! Wir verraten euch Tipps und Tricks zum Anpflanzen, Pflegen und Verarbeiten von Kräutern: Macht mit!

TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
ORT: Altstadt und Garten von St. Emmeram
ALTER: ca. 6 bis 14 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

FILMWORKSHOP
Montag, 17. August bis Mittwoch, 19. August 2020, je 10 bis 16 Uhr

Klappe – die Erste! Filmen in der Filmwerkstatt

Bei uns in der Filmwerkstatt könnt ihr eure eigenen Clips drehen! Im Domschatz und im Museum St. Ulrich gibt es eine tolle Kulisse für eure Ideen für eine Doku, einen Krimi, einen Trickfilm, ein Tutorial, einen Werbefilm o.ä.!
Ihr kümmert euch um die Requisite, die Maske, das Licht und den Ton: Mit Tablets ausgerüstet agiert ihr entweder vor oder hinter der Kamera. Ihr schreibt ein Drehbuch und bekommt Tipps und Tricks zum Filmemachen wie die Profis. Das „Equipment“ stellen wir und in den Drehpausen gibt es leckere Brotzeit!

ORT: wird noch bekannt gegeben
ALTER: ab 12 Jahren

FERIENFÜHRUNG
Samstag, 29. August 2020, 14 Uhr

Sponsored by....

Wer im Mittelalter stiften ging

Jede Fußballmannschaft hat einen und auch mancher Reitverein: einen Sponsor. Auf manchen Autos kleben bunte Schilder, die verraten, wer es mitbezahlt hat.Und vielleicht sponsert dich deine Oma auch ab und zu? Gab es so etwas auch schon im Mittelalter, und wo haben die reichen Leute die Werbung für ihre gute Tat angebracht? Warum stifteten Stifter und was hat das alles mit dem Glauben an Gott zu tun? Wer weiß, wie die Sponsoren früher ausgesehen haben? Wir finden es heraus – bei einer spannenden Führung im Dom und Domschatz!

TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
ORT: Dom undDomschatz
ALTER: ca. 8 bis 14 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.