0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Ausstellung als Text- und Bildschau in der Kunststation St. Jakob vom 7. Juli bis 11. August 2013

Eva Witt Liebe1Das Diözesanmuseum und die Katholische Pfarrgemeinde St. Josef präsentierten mit der Ausstellung "Nachgedacht über die Liebe" andere Bilder zum immergleichen Thema in der zur Kunststation umgewandelten alten Pfarrkirche von Ihrlerstein. Ausgehend vom Paulusbrief - 1. Korinther 13 - aus dem Neuen Testament befasst sich Eva Witt in ihren Arbeiten mit vielen Fragen rund um Beziehungen und Miteinander. "...Die Liebe trägt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles , sie erduldet alles."  Was für eine Aufforderung!

Aus dem Nachdenken über diesen Text und aus vielen Gesprächen entstand ein Mitmach-Projekt, an dem sich schon viele mit ihren Gedanken - "jeder Gedanke zur Liebe hat seine Berechtigung" - beteiligt haben. So war diese Ausstellung zugleich eine Einladung an alle, an diesem work-in-progress teilzunehmen.

„Liebe in welcher Form auch immer, der Liebe zu Gott, zur Natur, zum Mitmenschen, zum Partner, zu den Kindern – einfach zu allem, was man lieben kann", widmete die 79-jährige Künstlerin ihre Bilder und Installationen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen