0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Donnerstag, 8. Juni 2017, 14 Uhr

Wie der Dom zu seinem Namen kam

(oder: Warum der hl. Petrus im Schifferl sitzt)  

Der Dom heißt St. Peter. Aber wer war dieser Peter? Und wieso gibt es im Dom sogar eine Petronella? Wir werden Euch von den beiden erzählen, ganz viele Bilder sehen und herausfinden, warum Petrus große Schlüssel und einen Fisch bei sich trägt, manchmal in einem Schifferl sitzt, aber auch einmal im Gefängnis. Wir verraten Euch, warum er im Mittelalter einen ganz schön auffallend blauen Mantel getragen hat und er auf einem Felsen steht und warum es donnert, wenn St. Peter kegelt. Kommt mit in den Regensburger Dom auf eine spannende Entdeckungsreise!

ORT: Dom St. Peter
TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
FÜR: Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren
DAUER: rund 90 Minuten
KOSTEN: 12 € pro Familie
Anmeldung erforderlich

Anmeldung hier oder im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662